Landesvertretung Pensionisten in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Niederösterreich

3100 St. Pölten, Julius-Raab-Promenade 27/II | Tel.: 02742/351 616-27 | FAX -36 | Bürotage: Do 09:00 - 12:00 h | E-Mail-Kontakt

Logo Jubiläen pensionisten.goednoe.at

JUBILÄEN 2015 | Zurück ► [AKTUELL] - [Head Site JUBILÄEN]


GRATULIEREN und DANKEN



22. Oktober

Jubilarsehrung 2015

Gruppenbild mit Jubilarinnen und Jubilaren
Bild 1: Gruppenbild mit Jubilarinnen und Jubilaren, die stellvertretend für alle auf die Bühne gebeten wurden.
Mit auf dem Bild: Mag. Günther GRONISTER, Kurt KUMHOFER, Präsident Dr. Robert LICHAL, Vors. GÖD-NÖ, Mitgl.d.BdsRates a.D. Alfred SCHÖLS, Vors-StV. Dir. Helmut TRAPER und Gerhard HANKE.
Bild 2: Gruppenbild des Klassenchors der 3. Klasse des BRG/BORG St. Pölten, Leitung Frau Prof. Notburga Gößwein.
Bildwechsel mit Mouse up & down

Die diesjährige Ehrung unserer langjährigen Gewerkschaftsmitglieder fand am 22. Oktober 2015 im Festsaal der Arbeiterkammer NÖ St. Pölten statt. Von den insgesamt 1.026 Kolleginnen bzw. Kollegen, denen wir 2015 für langjährige Mitgliedschaft dankten, hatten mehr als 150 ihre Teilnahme an der Veranstaltung zugesagt und waren anwesend.

Von den 1.026 Jubilarinnen und Jubilaren konnten zurückblicken auf:

25 Jahre Mitgliedschaft: 121 | 40 Jahre: 579 | 50 Jahre: 227 | 60 Jahre: 70 | 70 Jahre: 29

► OneDrive-Fotoalbum (61 Bilder - Fotograf, Bildbearbeitung und Fotoauswahl: Josef Strassner )


Festprogramm

Bläserquartett der Militärmusik Niederösterreich
Bläserquartett der Militärmusik Niederösterreich
Klassenchor der 3 Klasse des BRG_BORG St. Pölten unter Leitung von Frau Prof. Mag. Notburga Gößwein
Klassenchor der 3 Klasse des BRG_BORG St. Pölten

Eingeleitet wurde das Festprogramm vom Bläserquartett der Militärmusik Niederösterreich, das auch in Folge die Veranstaltung musikalisch begleitete und mit der NÖ-Landeshymne abschloss und vom Klassenchor der 3. Klasse des BRG/BORG St. Pölten unter Leitung von Frau Prof. Mag. Notburga Gößwein. Auf seinem Programm standen neben traditionellen Liedern auch das Scherzlied "Wos is heut für Tog". Es gab großen Applaus.

Begrüßung durch Landesvorsitzenden GÖD-Pensionisten NÖ - HR Mag. Günther Gronister

HR Mag. Günther Gronister, Landesvorsitzender der GÖD-Pensionisten Niederösterreich, begrüßte die Jubilarinnen und Jubilare und als Ehrengäste den Landesvorsitzenden der GÖD-NÖ, Bundesrat a.D. Alfred Schöls, NR-Präsidenten und Bundesminister a.D. Dr. Robert Lichal, RegRat Kurt Kumhofer Vors.-StV der Bundesleitung der GÖD-Pensionisten sowie die Mitglieder des Präsidiums der GÖD-NÖ. Er dankte für die zahlreiche Teilnahme und stellte sein Team im Arbeitsausschuss der Landesleitung vor.

Mitglieder des Arbeitsausschusses GÖD-Pensionisten NÖ-
V.L.n.R: Leopold Wanderer, Mag. Luise Gerstendoirfer, Josef
Strassner, Ludwig Berer, Gisela Führer und Gerhard Hanke
RegRat Kurt Kumhofer - Vors.-StV der Bundesleitung der GÖD-Pensionisten
RegRat Kurt Kumhofer

Reg. Rat Kurt Kumhofer, Vorsitzenden-Stellvertreter in der Bundesleitung der GÖD, wies in seiner Grußadresse auf die Bedeutung der Mitgliedschaft in der Gewerkschaft hin und dankte den Jubilarinnen und Jubilaren für ihre jahrzehntelange Treue. Er beleuchtete in seinem kurzen Statement auch die noch immer offene Problematik des Beitrages nach § 13a Pensionsbesetz ("Pensionssicherungsbeitrag") und wies diesbezüglich auf die vom NR-Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen dazu eingeholten Stellungsnahmen von Finanzministerium und Bundeskanzleramt hin. Derzeit sei man mit dem Finanzministerium im Gespräch, doch trotz Einsicht der zuständigen Stellen, scheint wieder einmal alles am Geld zu scheitern.

Mag. Johann Sohm
Mag. Johann Sohm

AHS-Direktor i.R. Mag. Johann Sohm aus Krems begeisterte mit launigen, kurzen Gedichten die Festversammlung.

Bundesrat i.R. Alfred Schöls, Landesvorsitzender der GÖD-Niederösterreich
Bundesrat i.R. Alfred Schöls

Bundesrat i.R. Alfred Schöls, Landesvorsitzender der GÖD-Niederösterreich, widmete seine Festansprache in erster Linie gewerkschaftlichen Themen ohne dabei politische Komponenten außer Acht zu lassen und er dankte den anwesenden Juubilarinnen und Jubilaren dafür, dass sie auch im Ruhestand der GÖD treu geblieben sind.

Ehrung: Nach musikalischen Beträgen des Bläserquartetts der Militärmusik NÖ, einigen launigen Gedichten, vorgetragen von Mag. Sohm und einem Lied des Klassenchores des BRG/BORG St. Pölten wurden Vertreter der anwesenden Jubilarinnen und Jubilaren per Los ausgewählt und auf die Bühne gebeten. Die Namen aller Jubilarinnen und Jubilare, die 2015 eine Mitgliedschaft von 25, 40, 50, 60 und 70 Jahren vollendet haben, wurden während der Festveranstaltung über PowerPoint präsentiert.

Mit dem Abspielen der NÖ-Landeshymne endete der Festakt und es ging ans "Gemütliche Beisammensein".

VON JOSEF STRASSNER


[Zurück]

E-Mail-Info


Member-Bonus

für GÖD-Pensionisten

WEBSITES-LINK


ADOBE PDF-READER
Adobe Logo
Download


Diese Website ist
gefördert von:

OEBV-Logo

Website-NÖ ►►


[Impressum]
[Leitbild]
E-Mail an Webmaster
LV22-GÖD-NÖ ©2012 JoSt