18. Landestag

Landesvertretung Pensionisten in der GÖD NÖ



Am 16. Februar 2021 fand in St. Pölten der 18. Landestag der Pensionisten in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst NÖ statt. Die Delegierten waren aufgerufen, den Rechenschaftsbericht entgegenzunehmen, ihre Landesleitung für die kommenden 5 Jahre zu wählen und die Weichen für die zukünftige Arbeit zu stellen.

COVID-19-Pandemie zwingt zu Einschränkungen
Dieser Landestag wurde wegen der Corona-Pandemie mit verringerter Delegiertenzahl im Arbeitnehmerzentrum St. Pölten durchgeführt. Auf die COVID-19-Epidemie musste die Arbeiterkammer mit verordnungsgemäßen Maßnahmen reagieren. Im Veranstaltungssaal waren in passendem Abstand Einzeltische aufgestellt. Vor der Veranstaltung hatten sich alle Delegierten einem COVID-19-Antigentest zu unterziehen, der vom Roten Kreuz Langenlois organisiert wurde und der bei allen Delegierten ein negatives Ergebnis erbrachte. Der Eröffnung des Landestages stand somit nichts mehr im Wege – außer natürlich der Pflicht für alle Tagungsteilnehmer während der Tagung eine FFB2-Maske zu tragen, die nur am Rednerpult abgenommen werden durfte.

Videobotschaften und Berichte Vorsitzender Mag. Günther Gronister eröffnete den Landestag gemäß Tagesordnung.

Mag. Günther Gronister bei seinem Bericht über die Funktionsperiode 2016-2021
Mag. Günther Gronister berichtet
Landesrätin Mag. Hofmeister-Teschl bei ihrer Videobotschaft
Landesrätin Mag. Hofmeister-Teschl
VIDEOBOTSCHAFT Youtube-Video 1:36
Reg-Rat BR.a.D Alfred Schöls bei seinen Grußworten i.V. der GÖD
Reg-Rat BR.a.D Alfred Schöls

Ehrengäste waren COVID-19 bedingt nicht eingeladen, übermittelten aber Videobotschaften, so die Landesrätin Frau Mag. Teschl-Hofmeister als für die Pensionistinnen und Pensionisten zuständige Landesrätin, wie auch Kollege Kurt Kumhofer, Vorsitzender Stellvertreter der Bundesleitung Pensionisten. Dr. Otto Benesch, Vorsitzender der Bundesleitung übermittelte seine Grußbotschaft schriftlich. Als offizieller Vertreter der GÖD richtete Bundesrat a.D. Reg.-Rat Alfred Schöls, Vorsitzender des Landesvorstandes GÖD-NÖ, für die Arbeit der Landesvertretung anerkennende Worte an die Delegierten.

Als Landesvorsitzender für die zu Ende gehende Funktionsperiode (2016-2021) berichtete und erläuterte Mag. Günther Gronister in seinem Rechenschaftsbericht detailliert die vielfältige Arbeit der Landesleitung und dankte allen für die hervorragende Zusammenarbeit. Bilder über PowerPoint-Präsentation untermauerten seine Ausführungen.

Beschlussfassung von Anträgen
Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Diskussion und Beschlussfassung folgender Anträge:


Neuwahl der Landesleitung Die Neuwahl brachte folgendes, überwältigendes Ergebnis:

Mag. Günther Gronister berichtet

Vorsitzender:
Josef Zöchmeister, MBA, MPA (im Aktivstand „Finanz“)

Stellvertreter*innen:
Mag. Luise Gerstendorfer (im Aktivstand „Justiz“) und
Gerhard Hanke (im Aktivstand „Pflichtschullehrer“)

Die weiteren Mitglieder der Landesleitung wurden einstimming per Aklamation gewählt.


Neues Team GÖD-Pensionisten Niederösterreich
Das neue Team der Landesleitung hat mit seiner Konstituierung (Zuweisung der Funktionen) ihre Arbeit in der Funktionsperiode (2021- 2026) aufgenommen.
► Landesleitung in neuer Zusammensetzung öffnen!

Ehrenmitgliedschaft für ausgeschiedener Funktionäre
Vor den Schlussworten des neue gewählten Vorsitzenden wurden über Antrag per Aklamation Kollege Mag. Günther Gronister zum Ehrenvorsitzenden und die Kollegen Hans Sailer und Josef Strassner zu Ehrenmitgliedern der Landesleitung gewählt.

VON MAG. GÜNTHER GRONISTER

Empfohlene Websites & Links

Impressum | Leitbild-BV22
© 2021 - LV22 Pensionisten GÖD-NÖ